Agrarsubventionen

Nach dem Vorbild von Dänemark, Großbritannien und nun auch den Niederlanden sollten auch in Österreich die Empfänger von Agrarsubventionen veröffentlicht werden!
Es ist anzunehmen, daß trotz landläufiger Beteuerungen der institutionalisierten Vertreter der Bauernschaft (Raiffeisen, Bauernbund, Landwirtschaftskammer, ÖVP), sich das Bild der tatsächlichen Verteilung der Subventionen nicht mit dem propagierten deckt und reiche, ohnehin wohlhabende Großbauern und ehemals adelige Großgrundbesitzer überproportional von den ausgeschütteten Geldern profitieren. Die haben an einer Veröffentlichung natürlich kein Interesse und wollen die Bevölkerung über die tatsächlichen Verhältnisse lieber weiterhin im Unklaren lassen. 

Briefe, E-Mails oder Telefonate an und mit den Vertretern der politischen Parteien und der Bauernvertreter, die eine entsprechende Information einfordern, können helfen, auch in Österreich eine Veröffentlichung der bezogenen Gelder herbeizuführen!

Dieser Beitrag wurde unter Agrarsubventionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s