Zwei Filmtips

Zur Zeit läuft im Gartenbaukino der sehenswerte Film „The Corporation“.
Zitat:

„The Corporation explores the nature and spectacular rise of the dominant institution of our time. Footage from pop culture, advertising, TV news, and corporate propaganda, illuminates the corporation’s grip on our lives. Taking its legal status as a „person“ to its logical conclusion, the film puts the corporation on the psychiatrist’s couch to ask „What kind of person is it?“ 

Dazu gibt es eine eigene Homepage The Corporation mit allen Hintergrundinformationen.
———
Weiters läuft Ende September, ebenfalls im Gartenbaukino der Film „We Feed The World“ an.
Zitat:

„We Feed The World ist ein Film über Ernährung und Globalisierung, Fischer und Bauern, Fernfahrer und Konzernlenker, Warenströme und Geldflüsse – ein Film über den Mangel im Überfluss. Er gibt in eindrucksvollen Bildern Einblick in die Produktion unserer Lebensmittel sowie erste Antworten auf die Frage, was der Hunger auf der Welt mit uns zu tun hat.“ 

Auch dazu gibt es eine eigene Homepage We Feed The World mit allen weiteren Informationen.

Für beide Filme gilt – hingehen und sehen!

Dieser Beitrag wurde unter Filmtip veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s