Alles Fair macht der Mai

Unter diesem Motto sind erstmals Fairtrade-Wochen angelaufen. Vom 10. Mai bis zum 09. Juni soll in allen Handelsketten und den Weltläden der Fairtrade-Gedanke in das Bewußtsein der Konsumenten getragen werden.

Zu Beginn des offiziellen Lateinamerika Gipfels starten heuer erstmals die FAIRTRADE Wochen in Supermärkten und den Weltläden. Bananen, Kaffee, Kakao, Orangensaft oder Zucker sollen von ihrer köstlichsten Seite gezeigt werden. Schließlich sind FAIRTRADE Schwerpunkt-Regionen Zentral- und Südamerika sowie Ost- und Westafrika, wo sich rund 2/3 der Produzentenorganisationen befinden.  

Den Mai schon Fair gemacht hat die Aktion A Letter to the Stars, die am 04. und 05. Mai mit 80.000 weißen Fairtrade-Rosen den Opfern des Nationalsozialismus gedacht hat. Diese weißen Rosen wurden mit Namensbändern der Opfer versehen und an deren ehemalige Wohnadressen gebracht um auf ihr Schicksal hinzuweisen.
Den Mai Fair macht auch ein Aspekt des gerade stattfindenden Lateinamerika Gipfels, da sich Österreich als Veranstalter dieses Gipfels dazu entschlossen hat, ausschließlich Fairtrade-Kaffee anzubieten, aber auch weitere Fairtrade-Produkte bei der Bewirtung der ausländischen Gäste einsetzt.

Dieser Beitrag wurde unter Fairtrade abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s