Kaffee versus Kaffee

In der heutigen Zeit mit der (zum Glück) steigenden Anzahl sozialer, ökologischer und ökonomischer Initiativen, muß mensch manchmal Entscheidungen treffen, die gar nicht so leicht sind und manche recht emotional geführte Diskussion auslösen.
Bei den hier vorgestellten fair gehandelten Instantkaffees geht es um folgendes Dilemma:

Latino wird in Südamerika produziert und zwar biologisch, Africafe stammt aus Tansania, wird nicht biologisch produziert, dafür aber noch in Tansania von Tanica zu Instantkaffee verarbeitet, was die lokale Wertschöpfung natürlich dramatisch erhöht. 

Als Verfechter biologischer Landwirtschaft müßte unsere Wahl natürlich auf den Latino-Kaffee fallen, doch ist jede Unterstützung Afrikas eine so dringende Angelegenheit, um den Menschen dort endlich aus dem Teufelskreis Verschuldung, Armut, Gewalt, Hoffnungslosigkeit herauszuhelfen, daß die Wahl schwer fällt, zumal die Länder Lateinamerikas auch nicht in Wohlstand schwelgen.
Nur wie lange wollen wir noch die Augen davor verschließen, daß die Länder Afrikas nach der kolonialen Plünderung nun unsere Hilfe benötigen – und nicht als Almosen in Form von Entwicklungshilfe, sondern zum Beispiel durch faire Handelbeziehungen.
Wofür wollen wir lieber unser Geld ausgeben, für hochgerüstete Grenzanlagen, für Flüchtlingslager oder für eine Entschuldung, damit diese Volkswirtschaften endlich wieder auf ihre Beine kommen können.

Dieser Beitrag wurde unter Afrika, bio, Fairtrade, Kaffee, Lebensmittel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kaffee versus Kaffee

  1. Gernot H. schreibt:

    Nachsatz zum Africafe:

    laut EZA gibt es folgendes Problem:

    „Der Africafe wurde in den letzten Jahren schon in BIO produziert.
    Allerdings waren im letzten Jahr bedingt durch die große Trockenheit in Ostafrika die Ernteerträge stark rückläufig und wir mußten wieder auf konventionelle Ware umsteigen.
    Sobald wieder genug BIO-Kaffee verfügbar ist, werden wir diesen gerne anbieten.“

    Wir hoffen auf eine gute Ernte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s