Ethische Geldveranlagung – leicht gemacht!

In Österreich sind sie nach eigenen Angaben Marktführer bei fondsgebundenen Lebensversicherungen, mit einem verwalteten Vermögen von € 843 Mio (-> Zahlen) und in Deutschland verfügt Skandia über eine Beitragssumme von € 10,4 Mrd (-> Zahlen). Wir sind also nicht die einzigen, die Geld bei dieser Firma veranlagt haben. 

Diese Menge Geld, die üblicherweise in von Beratern empfohlene Fonds oder Portfolios investiert wird (im Verkaufsgespräch wird gerne auf den Ertrag und eventuell auf das Risiko aufmerksam gemacht, kaum auf die Veranlagungsweise), könnte auch ethisch unbedenklich Renditen erwirtschaften. Notwendig dazu ist nur ein entsprechender Wechsel von „irgendeinem Fonds“ in einen Ethikfonds der nachhaltig investiert. Die bietet Skandia auch an und das tolle daran ist, der Wechsel (das Switchen) kostet nichts! Einfach ein Formular bei Skandia anfordern, ausfüllen und schon klebt am erwirtschafteten Geld kein Blut, keine Kinderarbeit, keine Ausbeutung, keine Umweltverschmutzung…

Dazu noch zwei Hinweise:
-> die Marktentwicklung für nachhaltige Geldanlagen, und
-> Gedanken zu einer anderen Investmentphilosophie

Dieser Beitrag wurde unter Finanzen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s