Offener Brief an Billa und Spar

Im Lebensmittelbereich haben Bio- und Fairtrade-Produkte ja schon Einzug gehalten. Doch im Bereich der Reinigungs- und Putzmittel werden nach wie vor nur Hersteller herkömmlicher Produkte gelistet. Um das zu ändern nehmen wir mit den großen Handelsketten Kontakt auf. Beginnend mit den beiden Riesen Spar und Billa:

Guten Tag!

Ich möchte sie zuerst für ihr Engagement im Bio-Bereich loben!

Was wir aber in ihren Filialen gänzlich vermissen, sind ökologische Putz- und Reinigungsmittel. Überhaupt keine Alternative zu den herkömmlichen Marken zu haben, trübt die Einkaufsfreude doch ganz erheblich! Vorallem da es bereits eine Vielzahl an alternativen Anbietern gibt.

Wir hätten gerne die Wahlmöglichkeit – geben sie sie uns?

Mit freundlichen Grüßen

G. Hochmüller
(almende.blogspot.com)

Um etwas zu ändern, muß nachgefragt werden. Ob ihr es schriftlich, telefonisch oder mündlich beim Filialleiter tut, ist uns egal – Hauptsache ihr tut was!
Dieser Beitrag wurde unter Öko abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Offener Brief an Billa und Spar

  1. kilian schreibt:

    hi,
    coole sache! „ecover“-produkte sind sicherlich auch supermarktfreundlich…

    vermutlich werden eher die kunden der stolperstein sein… „das kann ja nicht waschen wenns umweltfreundlich ist“..

    waschnüsse sind übrigens toll 🙂

    gruss:

    kilian

  2. Gernot H. schreibt:

    danke für den Tip – denn mit Waschnüssen haben wir bisher keine Erfahrung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s