Pfand oder kein Pfand

Im Sommer heißt es viel trinken und bei der Hitze ist mensch über jedes Kilo froh, das nicht getragen werden muß. Daher ist es auch nur zu verständlich, daß Mineralwasser immer weniger in schweren Glasflaschen nachgefragt, dafür aber immer häufiger zur leichten PET-Flasche gegriffen wird. Nur wenige wissen, daß auch diese PET-Flaschen nicht ungefährlich sind (-> Bericht).
Neben den gesundheitlichen Aspekten ist heute die Frage des Müllaufkommens nicht unerheblich. PET-Flaschen lassen sich sehr gut recyclen, wenn sie nur einer Wiederverwertung zugeführt werden, doch die meisten leeren Flaschen landen im normalen Müll. Dabei bedarf es keiner großen Anstrengungen, wie es der österreichische Marktführer Vöslauer zeigt, denn er bietet neben seinen Einweg-PET-Flaschen auch Pfand-PET-Flaschen an. Auszug aus einem Schreiben von Vöslauer:

„Bei der Vöslauer Pfandflasche handelt es sich um ein Zweiweg-System. Diese Technologie ist in Deutschland seit mehreren Jahren erfolgreich im Einsatz. Mehr als die Hälfte der Top 40 Mineralwasserbrunnen in Deutschland verwendet das vergleichbare System. In Österreich ist das Zweiweg-System noch weitgehend unbekannt.“

Lassen wir die grundsätzliche Frage Glas- oder PET-Flasche außer Acht, gibt es wohl keinen Grund beim Griff zur PET-Flasche nicht die Pfand-Version zu nehmen, oder?

Dieser Beitrag wurde unter Abfall, Recycling abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Pfand oder kein Pfand

  1. wollmonster schreibt:

    super beitrag!
    ein grosses danke für den link zum untersuchungsergebnis über den antimon-gehalt.
    schön, was wir so still alles mittrinken, denn glasflaschen sind hier im marchfeld kaum mehr erhältlich.
    aber wenigstens entsorgen wir unsere pet-flaschen in eigens dafür vorgesehenen gelben säcken…..
    gruss vom wollmonster

  2. Grüne's Leihhaus schreibt:

    Ein sehr schöner Beitrag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s