Kaffeegenuß für unterwegs

Die Zeiten, in denen man/frau sich für einen Kaffee gemütlich in ein Kaffeehaus gesetzt hat, sind zwar nicht vorbei, aber es ist zumindest eine Alternative aufgetaucht – „coffee to go“, Kaffee für unterwegs erfreut sich steigender Beliebtheit.
Und einen Kaffee den wir dafür voll und ganz empfehlen können, erhält man/frau in den größeren Ströck-(Bäckerei)-Filialen.
Einmal schmeckt er sehr gut und dazu ist er noch fair gehandelt.
Übrigens schenkt Ströck in seinen Filialen seit August 2006 nur mehr Fairtrade-Kaffee aus!
Nachdem Ströck mit seinen Bio-Broten schon früh dem sich ändernden Kaufverhalten Rechnung getragen hat (siehe Almende-Bericht), ist dies ein weiteres Bekenntnis zu einer umweltbewußten, nachhaltigen Unternehmensphilosophie.
Dieser Beitrag wurde unter Fairtrade, Kaffee abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s