Friedensnobelpreis 2007 und Al Gore

Der diesjährige Friedensnobelpreis geht an das Intergovernmental Panel on Climate Change und an Al Gore. Al Gore zieht die Aufmerksamkeit als ehemaliger Präsidentschaftskandidat der USA leider völlig auf sich und das Wirken des IPCC, eine UN-Organisation, bleibt weiter nur Insidern bekannt.
Doch davon abgesehen, zeigt die diesjährige Entscheidung des Nobelpreiskomitees wiederum ein Dilemma auf – der Wichtigkeit unserer Umwelt wird leider durch die vorhandenen Nobelpreiskategorien nicht Rechnung getragen.
So muß der Friedensnobelpreis herhalten, was aber bei der Fülle von Kriegen und Krisen weltweit Schade ist. Es stellt sich ohnedies die Frage, wer sich heute noch für Frieden einsetzt. Anscheinend haben wir uns zu sehr mit Kriegen abgefunden. Vielleicht liegt der Grund ja auch in der so leicht anwendbaren Zuschreibung der alles erschlagenden Formulierung des „Krieges gegen den Terrorismus“.
So wäre eine posthume Würdigung von zum Beispiel Anna Politkowskaja viel mehr im Sinne des ursprünglichen Gedankens des Friedensnobelpreises gewesen!
Die Nobelpreisakademie sollte sich die Frage stellen, ob nicht die Einführung einer neuen Kategorie eine ehrlichere Lösung wäre, als der Mißbrauch einer vorhandenen, wie es die heurige aber auch die letztjährige Entscheidung belegen.  

P.S: Was ich noch anfügen wollte – es gibt schon längst einen wesentlich zeitgemäßeren Ansatz sich mit Lösungen für die wahren Probleme dieser Welt auseinanderzusetzen. Den „alternativen“ Nobelpreis, oder wie er richtig heißt, den Right Livelihood Award. Nur erhält er leider noch immer nicht die gebührende mediale Aufmerksamkeit, was aber ein bezeichnendes Licht auf die Medienwelt wirft.

Dieser Beitrag wurde unter Klimawandel, Nobelpreis, Right Livelihood Award veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s