Hans Hass ist 90 geworden

Ein runder Geburtstag für den Tauchpionier

Hans Hass, der in den späten 40er und frühen 50er Jahren bahnbrechend an der Entwicklung der Tauchtechnik und Unterwasserfotografie Anteil hatte, feierte dieser Tage seinen 90. Geburtstag.

Das kleine Binnenland Österreich könnte stolz auf ihn sein, aber abgesehen von kurzen Meldungen nebenbei, ist der runde Geburtstag unbemerkt geblieben.

Leider ist Österreich auf all seine Entdecker, Erfinder oder Erforscher nicht wirklich erpicht. Berühmtheiten sind nur die Wenigsten von ihnen. Dabei könnte ein zeitgemäßes Gedenken und ein Würdigen ihrer Großartigkeit als Ansporn für heutige Forschergeister wirken, das zeigt, dass Vieles möglich ist. Vielleicht könnte es auch heutigen Politikern aufzeigen, dass zu viel selbstbeschränkender Pragmatismus mehr ein freiwilliger Verzicht als eine zwingende Notwendigkeit darstellt.

Hans Hass und seine spätere Frau Lotte Baierl haben die faszinierende Unterwasserwelt vielen Menschen das erstemal nahegebracht. Sie haben ihnen eine andere, eine neue Welt eröffnet, haben unzählige nachfolgende Tauchergenerationen inspiriert aber auch die, für ein Binnenland eigenartig starke Position der Meeresbiologie in Österreich, mitbegründet. Lotte Baierl hat außerdem die Emanzipation der Frau vorangetrieben, denn das Tauchen war ehemals eine reine Männerdomäne.

Zu erinnern gäbe es genug, wir sollten nur endlich damit anfangen, mit berechtigtem Stolz und ohne gleich in Größenwahn zu verfallen, unsere eigenen berühmten Frauen und Männer entsprechend zu würdigen und uns von ihren Taten zu eigenen, mutigen Schritten inspirieren lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Meere abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s