Lippenbekenntnis

Es ist wieder einmal an der Zeit ein paar Worte über Naturkosmetik zu verlieren.

LippenWas ich mir da zugelegt habe, ist nur ein Lippenbalsam, aber er trägt das BDIH-Siegel für kontrollierte Naturkosmetik.
Was für eine Ringelblumensalbe nichts besonderes sein sollte – doch heutzutage stellt man/frau immer wieder Erstaunliches fest.
Nach den BDIH-Richtlinien besteht der Balsam nur aus pflanzlichen Rohstoffen, hat keine Tierversuche verursacht, es wird auf synthetische Farb- oder Duftstoffe verzichtet, die Verpackung ist wiederverwertbar und noch ein paar andere Aspekte sollten berücksichtigt sein.

Was auf der Verpackung noch ins Auge springt ist die Öko-Test Beurteilung. „Öko“ klingt (zumindest für mich) immer gut, doch dazu gibt es einen recht interessanten Artikel der Zeitschrift Natur -> Ökotest mangelhaft?, denn auch ich ertappe mich dabei dem Ökotesturteil ökologische Grundüberlegungen zu unterstellen – doch die werden nicht angewendet – es sind einfache Produkttests und die Testkriterien ändern sich von Fall zu Fall – das sollte immer bedacht werden.

Dieser Beitrag wurde unter Hygiene abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Lippenbekenntnis

  1. Noah schreibt:

    Ich habe mich auch schon desöfteren darüber gewundert, wo überall das Ökotest-Siegel drauf ist (war aber nie ein Kaufkriterium für mich). Nun ist es klar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s