Gut Ding braucht Weile

Neulich war ich beim dm (Drogerie Markt) einkaufen. Ich hatte nicht viel und die paar Dinge hatten Platz in meiner Umhängtasche. Während ich also meine Einkäufe verstaute, wurde ich Zeuge eines interessanten Dialoges zwischen einer älteren Dame und der Verkäuferin:

„Haben sie ein Plastiksackerl?“
„Wir haben nur mehr die aus Papier und die müssen sie kaufen.“
„Wie, seit wann?“
„Ach, schon eine ganze Zeit, mindestens ein Monat schon.“

Als Almende vor zwei Jahren bei dm ein Umdenken in Bezug auf die Ausgabe von Plastiktaschen anregte (-> siehe Beitrag), da war noch kein Problembewußtsein vorhanden. Doch letztes Jahr zeigten sich erste Veränderungen (-> dm-Eigendarstellung), und nun scheint es angekommen zu sein.

Diverse Beiträge über die zunehmende Verschmutzung, oder sollte man besser schreiben Verseuchung unserer Umwelt mit Plastik (-> plastic-free ocean), erste gesetzliche Initiativen (-> Italien, Kalifornien, Niederösterreich) zeigen, daß ein gewisses Umdenken stattfindet (-> plastikfrei einkaufen).

Almende verwendet schon seit Jahren Stofftragetaschen und die Lebensqualität ist erstaunlicherweise nicht beeinträchtigt worden – oder wie waren die Gegenargumente? 😉

Dieser Beitrag wurde unter Abfall, Müllvermeidung, Nachhaltigkeit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s