Rückgrat?

Die Haltung der deutschen Regierung bei der Abstimmung im UN-Sicherheitsrat zur Flugverbotszone über Libyen ist enttäuschend, wenn nicht beschämend.

Warum, auf Deutschland bezogen, um den ehemaligen Verteidigungsminister Struck zu zitieren

„Unsere Sicherheit wird nicht nur, aber auch am Hindukusch verteidigt.“

dies nicht auf die viel näher gelegenen Große Syrte zutrifft, muss mir mal jemand erklären. Dort sterben gerade unzählige Menschen in einem Bürgerkrieg, der von einem Regime entfacht wurde, dass in keinster Weise unsere Sympathie verdient, auch wenn es über Petro-Dollars verfügt (und da ist es nicht das einzige Regime, das vom Westen wegen dieses Geldes viel zu sehr hofiert wird!).
Ein Volk, das endlich den Mut gefunden hat sich gegen einen Tyrannen zu erheben, sollte nicht im Stich gelassen werden. Da muss schon einmal etwas riskiert werden. Diese Enthaltung und damit die Weigerung sich für diese Menschen einzusetzen, legt den Schluss nahe, dass Deutschland nur an seinen wirtschaftlichen Vorteilen interessiert ist.

Sich ökonomischen schwachen Partnern in der EU von seiner starken Seite zu zeigen ist keine Kunst. Einmal etwas für die Gerechtigkeit zu wagen, das wäre einmal ein Zeichen gewesen.

So finde ich es einfach rückgratlos, leider. (Aber nicht nur ich -> Kommentare)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s