Vom Essen und Trinken

Zweimal Bio-Lebensmittel im Alltag

An einem heißen Tag war ich auf der Suche nach einem Getränk , das den Durst stillen, aber auch etwas Geschmack aufweisen sollte. Spar hat einen sehr guten Natur*pur-Bioeistee, doch auf der Suche danach fielen mir andere Getränke auf –
Biolimo von Vöslauer und für mich neu, Bio-Limonade von Schartner Bombe. So habe ich mich für die Biolimonade Apfel-Birne von Schartner Bombe entschieden, um sie erstmalig zu testen.
Leider hat auch die Biolimonade das gleiche Problem wie alle anderen Limonaden auch – sie sind einfach viel zu süß!
Auch wenn der beigefügte Zucker Biozucker ist und man dadurch die Limonade mit Wasser aufspritzen kann (und muss), wäre für mich wieder einmal weniger mehr gewesen – schade.

Ein regnerischer Samstag Nachmittag und die ganze Welt scheint auf die gleiche Idee gekommen zu sein, wieder einmal bei Ikea einzukaufen.
Dementsprechend groß war dann auch der Andrang im Restaurant. Zur Auswahl gab es auch ein Bio-Schweinsfilet mit Kräuterkruste, Gemüse und Kartoffeln.
Geschmeckt hat es ganz gut, nur habe ich im Gedränge vergessen zu fragen, was denn nun alles an diesem Essen bio sei.
Dass der abschließende Kaffee nun zumindest UTZ-certified ist, zeigt, dass auch große Unternehmen etwas tun und verändern können, wenn sie es nur wollen.

Dieser Beitrag wurde unter bio veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s