Waschmittel – nicht nur sauber, sondern auch schonend

Bei der Umstellung von Waschmitteln auf umweltverträglichere Produkte kommt mensch leicht in die Zwickmühle von Umweltschutz einerseits und rascher, tadelloser Reinigungsleistung andererseits. Nicht alles was umweltschonend ist, führt zu dem gewünschten sauberen Ergebnis doch sind herkömmliche Waschmittel selten umweltschonend (und auch für unsere Haut nicht gänzlich reizlos).
So gilt es abzuwägen und einen neuen, vorsichtigeren Umgang mit Waschmitteln zu erlernen. 

Eine Firma, deren Produkte wir empfehlen möchten ist Sodasan. Seit mehr als 20 Jahren im Geschäft, verfügt die Firma mittlerweile über genügend Wissen, beide oben angeführte Aspekte in ihren Wasch- und Putzmitteln zu vereinen.
Sie verwenden grundsätzlich keine Zutaten aus der Chlorchemie, lassen ihre Produkte nicht an Tieren testen, verzichten auf gentechnisch veränderte Komponenten und wie das Bild rechts zeigt, verwenden sie Rohstoffe aus biologischem Anbau und selbst Fairtrade ist kein Fremdwort für sie.
Die auf ihrer Internet-Seite angeführten Waschtips finden wir recht hilfreich, da ein umweltschonenderes Waschen schon mit unserem Waschverhalten beginnt.

Der überholten Methode, mit herkömmlichen hochkonzentrierten, parfümierten, überdosierten, heftig umworbenen Waschmitteln nicht nur dem Schmutz sondern auch der Umwelt und der eigenen Gesundheit zu Leibe zu rücken, können wir nichts mehr abgewinnen.

siehe auch unter ->Wasch- und Putzmittel

Dieser Beitrag wurde unter Sodasan, Waschmittel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s