Holen, was uns zusteht!

Verschrottungsprämie für alle Arten der Mobilität

Der Verkehrsclub Deutschland VCD hat eine nachahmenswerte Aktion gestartet – auf seiner Homepage finden sich zwei Formulare, die die Abwrackprämie auch Leuten zugänglich machen sollen, die ihre Mobilität nicht (mehr) mit dem Auto bestreiten wollen (an alle deutschen Leser, bitte umbedingt mitmachen!).

Dass die Aktion Wirkung zeigt belegen u.a. folgende Berichte -> ORF, Berliner Zeitung, taz.

Diese Idee hat Almende gleich aufgegriffen und dem österreichischen Wirtschaftsminister, der hierzulande eine Verschrottungsprämie ins Leben gerufen hat, eine leicht adaptierte E-Mail geschrieben. Wenn ihr das auch tun wollt, hier die Adresse des -> Ministers.

Mobilität bedeutet eben nicht gleich Auto und diese Krisenzeiten wären eine gute Möglichkeit alternative Wege aufzuzeigen und den Menschen den Umstieg zu erleichtern.

Dass es auch anders geht zeigt z.B. Argentinien. Dort gibt es auch für den Neukauf von Fahrrädern eine Prämie.

Dieser Beitrag wurde unter Auto, öffentlicher Verkehr, Fahrrad, Tu was! abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Holen, was uns zusteht!

  1. Ulrike schreibt:

    Wirklich zu schade, dass es nicht geklappt hat. Mit einer Prämie für Radfahren würde dem Begriff „Umwelt“ sehr viel eher gerecht, als wie es jetzt ist, wo man sich auch ein richtig großes Auto neu anschaffen kann. Unser Klima gewinnt dabei nicht ebenso wenig wie unsere Gesundheit.

  2. almende schreibt:

    Hallo Ulrike!

    Ja, schade – andererseits hätte es mich auch sehr verblüfft (und eigentlich mag ich mein jetziges Rad 😉

    Alles Gute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s